Arbeitslos – Was tun?

Um möglichst lange Arbeitslos zu bleiben und damit ein Leistungsträger in unserer Gilde zu sein, kannst du folgende Tips verwenden, damit dich der Arbeitsmarktservice nicht vermittelt bekommt.

  • Komm 30 Minuten zu früh und bestell eine heiße Milch mit Honig während der Wartezeit.
  • Lass dir keinen Kaffee andrehen, Koffein ist eine Arbeitsdroge!
  • Bring deine eigenen Kekse mit, falls dort keine Snacks bereitgestellt werden, um zu zeigen, dass du dynamisch und anpassungsfähig bist.
  • Lass ein gelegentliches Muh im Gespräch ertönen.
  • Schau während des Gesprächs ständig gelangweilt aus dem Fenster, verschränke dabei die Arme und schwärme von der Zeit, als du noch unschuldig auf den Wiesen grasen konntest.
  • Sag einfach, dass du kein Auto hast und öffentliche Verkehrsmittel benutzt. Und dass du jeden Tag erst später erscheinen kannst, weil du jeden Abend lange WoW zockst.
  • Belade deinen Darm mindestens 12h vor dem Gespräch, mit waffenfähigem Biokompost (Erbsen, Bohnen, Linsen…). Gib dies mehrmals lautstark zum Ausdruck.
  • Bevor du gehst, verstopfe die Toiletten mit einer halben Rolle Klopapier und entlade den nun nicht mehr benötigten Bioabfall. Um Wände und Decke nicht zu kurz kommen zu lassen, bring einen Böller mit.

Die neu gewonnene Freizeit verbringst du am besten beim Arbeitsmarktservice Orgrimmar.