Bewerbung als passionierter Axtschwinger (Fury Krieger)[EINGESTELLT]

Foren Öffentlich – Allgemein Bewerbungen Bewerbung als passionierter Axtschwinger (Fury Krieger)[EINGESTELLT]

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #2755 Score: 0
    Sekhmet
    1 Hochwähli

    Eigentlich habe ich schon eine Bewerbung abgesendet, aber irgendwie erscheint der Thread nicht im Forum, gab wohl einen Bug. Dann eben erneut, in anderem Wortlaut.

     

    Sehr geehrtes Team des AMS Orgrimmar,

     

    Über meinen alten Freund und zeitweiligen Raid-Arbeitskollegen Zaramos bin ich auf den Arbeitsmarktservice aufmerksam geworden. Nach einigen Jahren der Arbeitslosigkeit zieht es mich nun nach Classic, um mit alten und neuen Freunden den Raidcontent, den ich damals zum Teil verpasste, zu bezwingen. Deswegen möchte ich mich bei Ihnen als Orc (im Sinne des Min-Maxing, siehe Profilbild) Knüppelkasper bzw. Furor Krieger bewerben.

     

    Aber zunächst zu mir:

    Ich bin Tobi, 27, aus Bonn und als Langzeitstudent in der Dinosaurierforschung mit Flexibilität und Freizeit gesegnet. Um meiner Leidenschaft als Gesichtsummodellierer (ähm, ich meine Krieger) gerecht zu werden, trainiere ich als Strongman auch abseits von Azeroth für einen kräftigen Axtarm (dicker Arm -> kräftig Hau. Beispiel (sogar mit Axt im vierten Video): https://www.instagram.com/p/B0wQ-zkAqTs/).

     

    Doch nun das Relevante:

    Zum ersten mal kam ich als Immigrant im Herbst 2005 nach Azeroth. Während ich als Jäger begann und nach ein paar Monaten zum ersten mal MC betreten durfte, wurde mir schnell klar, dass der Weg des Kriegers der meine ist und ich begann meine Reise bald von vorne. Als Fury durfte ich in sämtlichen Raids bis auf Naxx und AQ40 Schellen verteilen (Bud Spencer wäre hocherfreut gewesen), jedoch kam mein Einstieg spät und somit blieb nicht viel Zeit, um die Spitze des Endgames zu erreichen. Wenige Tage vor dem ersten geplanten Ausflug meiner Gilde Epion (Nera’Thor) nach AQ40 wurde Burning Crusade angekündigt und wie so viele Gilden löste sich die meine über kurz oder lang deswegen in Wohlgefallen auf. Zwar versuchten wir noch für ein paar Wochen mit über 30% PUG unsere Farmraids aufrechtzuerhalten, doch bald hatten auch die letzten genug und verließen das Spiel oder zumindest die Gilde und mit weniger als 10 übrig gebliebenen Mitgliedern gab auch ich die Hoffnung auf und widmete mich fürs Erste anderen Dingen.

    Zu BC Zeiten allerdings kam ich zurück und durfte in Black Temple und Mt Hyjal doch noch ein paar Server First Kills von meiner Bucket List streichen, bevor ich mich endgültig aus dem offiziellen Raidgeschehen zurückzog. Das sollte es aber nicht gewesen sein. Zu Zeiten von Cataclysm und MoP nahmen Zaramos (als Magier), sein Bruder (als Diszi Priest) und ich (als Prot Warri) es uns vor, unsere Tendenz zu selbstauferlegten Hardmodes in Dungeons auf 180 zu drehen und den Content von Classic und BC auf Level 60 bzw. 70 zu clearen. Der Twist? Wir waren und blieben zu dritt. Möglich war das, da aufgrund geänderter Talente und Klassenmechaniken für diese (und nur diese) beiden Erweiterungen Prügelknaben wie Chorknaben ihre Rollen erfüllen und gleichzeitig immensen Schaden fahren konnten. Leicht war es trotzdem nicht, aber nach einigen Wochen, in denen wir alles ausprobierten, war es uns möglich, MC, AQ20 und die Hälfte von AQ40 (der Rest von AQ40 und ganz BWL blieben uns ob der Mechaniken verwährt und weitere Raids waren nicht mehr verfügbar) auf Level 60 und sämtliche Raids bis einschließlich Illidan auf Level 70 zu bezwingen (Beweismaterial in den Archiven von Mitarbeiter Zaramos). Kämpfe wie Illidan und Vashj sind für mich bis heute die Highlights meiner WoW Zeit.

     

    Und so sind wir nun hier angekommen. Was mir damals verwehrt blieb, möchte ich heute nachholen. Dafür werde ich mindestens in den ersten beiden Wochen nach Release nahezu jede wache Stunde dafür aufwenden, Level 60 zu erreichen, Pre-BiS (für Fury und Offtanking in Raids) zu ergattern und die Weichen für die ununterbrochene Verfügbarkeit von Consumables zu stellen. Diesbezüglich biete ich mich auch äußerst gerne als Tank für Dungeon Farming (ob für BiS oder zum leveln) ab Dienstag früh um 00:00 Uhr an.

     

    Ich hoffe auf eine positive Rückmeldung zu meinem Bewerbungsschreiben als DPS-Getriebener und Gelegenheitspiñata.

    Bis dahin, mit freundlichen Grüßen

    Tobi aka Sekhmet

    14/7 Powerleveling & -gearing bis Mitte September. HMU 4 dungeons & group quests.

    #2757 Score: 0
    Kiritas
    42 Hochwählis

    Noch ein Axtschwinger… der muss ja quasi orcischer Abstammung sein. Wobei bei den Haaren könnte es auch Taure oder ein Head and Shoulders Model werden (because Hemsworth it).

     

    #2760 Score: 0
    Gurkengandalf
    36 Hochwählis

    du liebe zeit, textet hier ein halbes buch rein ;D

    willkommen beim ams!

    #2765 Score: 0
    Zaramos
    1 Hochwähli

    Freut mich, dass mein Kollege überzeugen konnte 🙂

    Wir sind ein eingespieltes Team.

    Für Keal’thas (3 manned) haben wir „nur“ 6 Wochen gebraucht bis der perfekte Try kam😂

    Ich muss echt mal die Videos zusammenschneiden von dem 3 manned clears😁

    Raggi lag übrigens first try damals

    https://www.warcraftmovies.com/pv.php?t=3&l=Zaramos&page=1

    #2767 Score: 0
    Sekhmet
    1 Hochwähli

    Noch ein Axtschwinger… der muss ja quasi orcischer Abstammung sein. Wobei bei den Haaren könnte es auch Taure oder ein Head and Shoulders Model werden (because Hemsworth it).

    Haha, genial! Mir wurde schon unterbreitet, ich sollte das passend zu meiner Zwergenstatur mit dem Bart machen, aber das ist mir dann doch zu wild ^^

    14/7 Powerleveling & -gearing bis Mitte September. HMU 4 dungeons & group quests.

    #2768 Score: 0
    Sekhmet
    1 Hochwähli

    du liebe zeit, textet hier ein halbes buch rein ;D willkommen beim ams!

    Vielen Dank!

    Ja, ich wollte nichts dem Zufall überlassen 😀

    14/7 Powerleveling & -gearing bis Mitte September. HMU 4 dungeons & group quests.

    #2769 Score: 1
    Sekhmet
    1 Hochwähli

    Freut mich, dass mein Kollege überzeugen konnte 🙂 Wir sind ein eingespieltes Team. Für Keal’thas (3 manned) haben wir „nur“ 6 Wochen gebraucht bis der perfekte Try kam😂 Ich muss echt mal die Videos zusammenschneiden von dem 3 manned clears😁 Raggi lag übrigens first try damals

    Boah, Kael war ne Geduldsprobe. Insb. wegen der 30 Minuten Trash nach jedem Try..

    Das war echt die härteste Nummer, die wir plattgemacht haben.

    This post has received 1 vote up.

    14/7 Powerleveling & -gearing bis Mitte September. HMU 4 dungeons & group quests.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.